Das Extended CallRouting

Telefonanlagen können viele.

Das, was die Swyx besonders kann, ist das "Extended CallRouting" (ECR). Im grafischen Script-Editor (GSE) kannst Du Dir einfach den Anruf-Ablauf zusammenklicken.

"ACD", die sog. Automated Caller Distribution, also die automatische Verteilung der Anrufer auf Deine Telefonisten, ist die Königsdisziplin. Abhängig vom Anrufer, von der Tageszeit, von der Auslastung Deiner Mitarbeiter oder von deren Fähigkeiten ("Skill-based Routing") bringst Du den Anrufer zum passenden Agenten. Wallboard, ACD-Nachbearbeitungszeit, Sprachdialogsysteme, all das ist kein Problem.

Aber auch in einer normalen Firmenumgebung ist es unheimlich förderlich für Eure Produktivität, wenn es nicht einfach überall klingelt. Sondern z.B. bei dem Kollegen, der zuletzt mit diesem Anrufer Kontakt hatte. 

Extended CallRouting in der Swyx

Ganz egal, ob Du eine kleine PackageCloud.PBX aus der Public Cloud, oder eine mittelgroße oder große HostedPBX von unseren FullService-Swyx-Profis willst: Das Extended CallRouting samt grafischem ScriptEditor spielt die Hauptrolle beim Verteilen Deiner Anrufe.

Natürlich beraten wir Dich nicht bloß bei der Umsetzung: Auch die Ansagen-Produktion im Tonstudio, mit GEMA-freier Wartemusik und professionellen Sprecher oder Sprecherinnen sorgen dafür, dass Deine Außendarstellung aufgewertet wird.

Extended CallRouting ohne Swyx

Ganz egal, ob Du eine alte Telefonanlage von Siemens, Avaya, Alcatel oder wie sie alle heißen hast. Oder, ob Du mit Sipgate Team, NFON, Placetel oder irgend einer anderen Cloud-Produkt unterwegs bist:

Du brauchst Dich mit nichts weniger zufrieden geben als dem Extended CallRouting der Swyx. Nimm einfach unsere PackageCloud.Warteschleife und binde externe Telefonanlagen per Telefonie oder SIP mit ein. Ganz egal, wo betrieben.

VisualGroups und Wallboards

Für uns wird es in einem Atemzug mit dem Extended CallRouting genannt, aber streng genommen ist es ein anderer Bestandteil: VisualGroups.

Gruppen ist das einfachste Mittel, Deine Mitarbeiter oder Kollegen zu bündeln. Vertrieb, Support, Telefonzentrale, Notdienst - immer dann, wenn mehr als ein Mitarbeiter ans Telefon gehen soll, bildest Du eine Gruppe daraus.

Und mit VisualGroups visualisierst Du Deine Gruppen-Anrufe. Du hast immer im Blick, wenn ein Gruppenanruf reinkommt, ob und wer ihn annehmen kann, und kannst auf Knopfdruck den Anruf auch noch übernehmen, wenn Du aushelfen willst.

Und auf dem Wallboard kannst Du einfach auf einem zentralen Bildschirm die wichtigsten Eckdaten anzeigen: Wie lange warten die Anrufer im Schnitt, was hast Du für ein Servicelevel?

VisualGroups und das Wallboard sind sowohl bei unserer HostedPBX-Telefonanlage, als auch unserer PackageCloud.Warteschleife im Boot.

Erfahre mehr über Swyx

Eine Swyx-Installation besteht aus der Entscheidung für ein Server-Betriebskonzept (Public Cloud, Private Cloud, On-prem, SwyxOn), aus verschiedenen Tischtelefonen, Softphones oder CTI-Softclients. Dazu kommen Funktionen wie Warteschleifen, Wallboards oder ein Meeting-Tool für die Online-Zusammenarbeit.

Kostenlos testen

Du willst eine Swyx-Telefonanlage kostenlos testen? Kein Problem, hier kannst Du Swyx direkt unverbindlich 7 Tage testen. 

Jetzt kostenlos testen

 

Kostenlose Beratung

Du bist nicht sicher, ob Swyx für Dich das richtige Produkt ist? Kein Problem, die Swyx-Profis unserer FullService-Marke "D&T Internet" beraten Dich gerne kostenlos und unverbindlich am Telefon.

Ich will Beratung

 

Kostenloses E-Book

Du willst Dich noch mehr einlesen? Dann hol Dich bei uns das kostenlose E-Book "Vorteile von All-IP für den Mittelstand".

Kostenloses E-Book anfordern